Forennews
Forenteam
Als Team stehen euch als Ansprechpartner Sophie und Rica zur Seite. Tatkräftig unterstützt werden sie von ihren Moderatoren.

Neue Boardstatistik

Einen wunderschönen Abend!

Wer sich in der Vergangenheit wegen fehlender Inhalte auf der Statistik-Seite gewundert hat, kann ab jetzt ein wenig Zahlen schnuppern gehen!
Zu beachten ist, dass wir zum Teil nur gewobte Charaktere berücksichtigen (Charaktere im Ingame, Charaktere pro Gruppe), zum Teil auf alle registrierten Charaktere (alle anderen Angaben) zugreifen.

Noch einen schönen Abend!
Artikel im Tagespropheten

Guten Abend ihr lieben Eulen,

die ersten zwei Ausgaben des Tagespropheten sind heute erschienen. Bitte beachtet, dass die Artikel inplayrelevant sind und teilweise unsere Plots aufgreifen. Wir bitten euch daher bei Neuerscheinung immer wieder einen Blick reinzuwerfen. Nehmt auch gern im Inplay Bezug auf die Inhalte, sofern es passt.

Viel Spaß beim Lesen!
Anpassung der Reservierungsregeln

Guten Abend ihr Lieben,
uns ist aufgefallen, dass die Reservierungsregeln immer wieder für Verwirrung gesorgt haben. Daher haben wir uns heute zusammengesetzt und beschlossen diese etwas zu lockern. Bisher galt eine Reservierung pro Person, wobei ein Charakter in Erstellung bereits als Reservierung galt.
Von nun an gilt der Charakter in Erstellung nicht mehr als Reservierung.

Zusammengefasst heißt das: Ihr könnt zu einem angemeldeten, aber noch nicht angenommen Charakter zusätzlich einen Charakter reservieren.
Hei, hei!
Mit Ende unserer Foreneinführungsphase treten auch die regulären Reservierungsregeln in Kraft.
Zusammengefasst besagen diese Folgendes:
  • für den Eigengebrauch darfst du Elemente für einen Charakter reservieren
  • diese Reservierungen gelten für maximal 28 Tage
  • Charaktere in der Bewerbungsphase sind mit einer Reservierung gleichzusetzen


Folgende Reservierungen haben wir aufgrund eines vorhandenen Bewerbercharakters gelöscht:
  • Chertykova, Katya (Lena)
  • Tucker, Jonathan (Emma)
  • Mundungus Fletcher (Emma)
  • Pansy Parkinson (Emma)
  • Draco Malfoy (Rica)


Folgende Spieler bitten wir, bis zum 14.12. einschließlich eine Entscheidung über ihre Reservierungen zu treffen, sonst werden alle gelöscht:
  • Heike
  • Luxi
  • Maxi


alle weiteren Reservierungen haben wir mit einem Ablaufdatum versehen.
04.11.2023 - Einladung in den Gemeinschaftsraum
Im Bereich Community findet ihr nun einen Gemeinschaftsraum für alle registrierten Spieler. Kommt rein, fläzt euch für eine Unterhaltung in die Sessel, pinnt euer neustes Kunstwerk an die Wand oder spielt eine Partie - ach nein, "Snape explodiert" haben wir als Threadvariante nicht realisieren können. Aber zu anderen Forenspielen laden wir euch ein.
20.10.2023 - Countdown zum Regulärbetrieb
Heute wollen wir euch einen Reminder senden, dass die Aufwärmphase des Owlways mittlerweile fast vorüber ist und wir mit Anfang November auch die erste Blacklist veröffentlichen werden. Denkt also daran, dass ihr im Oktober einen Post gesetzt haben solltet und/oder euer Steckbrief fertig sein sollte. Fristverlängerungen könnt ihr nach wie vor vornehmen.
Ab dem 10. November greifen dann auch die Zweitcharakterregelungen, was bedeutet, dass unter anderem nicht mehr mehrere Konzepte gleichzeitig reserviert werden können. Solltet ihr also noch mehrere Charaktere reserviert haben, solltet ihr jetzt eifrig Steckbriefe schreiben, oder euch überlegen wen ihr weiterhin reserviert haben möchtet.
11.09.2023 - Lebenszeichen
Wir gehen in die zweite Runde der Lebenszeichen-Abfrage. Aufgrund der Foreneröffnung haben wir die Bewerbungsregeln bis zum 10.11. ausgesetzt. Dennoch benötigen wir ein Lebenszeichen von allen Bewerbercharakteren, deren Steckbrief noch in Arbeit ist, um ggf. inaktive Accounts löschen zu können.

Bitte reagiert mit einem Emoji eurer Wahl auf diesen Beitrag bis zum 17.09.23, sofern ihr Bewerber/Interessent seid, um zu zeigen, dass ihr noch da und interessiert seid. Aktuell abwesende Spieler dürfen gern reagieren, müssen aber nicht.
07.08.2023 - Lebenszeichen
Wir ihr wisst, haben wir die Bewerbungsregeln ja bis zum 10.11. ausgesetzt. Dennoch möchten wir ein Lebenszeichen von allen Bewerbercharakteren, deren Steckbrief noch in Arbeit ist, um ggf inaktive Accounts löschen zu können.

Bitte reagiert mit einem Emoji eurer Wahl auf diesen Beitrag bis zum 13.08.23, sofern ihr Bewerber/Interessent seid, um zu zeigen, dass ihr noch da seid! (Aktuell abwesende Spieler dürfen gern reagieren, müssen aber nicht)
31.07.2023 - Steckbriefbogen
Wir haben unseren Steckbriefbogen als zusätzliches Sicherheitsnetz für euch um Autoreninformationen ergänzt: Über den Buttons zum Absenden des Steckbriefs werdet ihr noch einmal darauf aufmerksam gemacht, mit welchem Account ihr in diesem Tab gerade online seid - und dass ihr den Steckbrief des Charakters aktualisiert, mit dem ihr zuletzt aktiv wart.
25.07.2023 - Ergänzung des Heimunterrichts
Hallo ihr Lieben! Aus gegebenem Anlass haben wir unsere Infotexte zur (Aus)bildung und Hogwarts ergänzt. Ab sofort könnt ihr unter dem Punkt "Heimunterricht" erfahren, was es alles zu beachten gilt, wenn Kinder (beispielsweise wegen einer Werwolfsverwandlung) zu Hause unterrichtet werden.
19.07.2023 - Teamzuwachs
Einen wunderschönen guten Abend,

zur Abwechslung gibt es heute mal News von mir!

Da das Owlways bei so tollen und aktiven Menschen auf großes Interesse stößt, haben sich Ronja und Rica gedacht, dass eine dritte im Bunde hilfreich wäre. Daher freue ich mich sehr, sie von nun an als Admin unterstützen zu dürfen.

Sofern es zum Beispiel ans Planen, Plotten oder den Support geht, hört ihr im Bestfall also ab sofort regelmäßig von mir.

Liebste Grüße
Sophie :18:
17.07.2023 - Prereservierungen
Alle Reservierungen von Spielern, von denen wir in der letzten Woche nichts gehört haben, wurden aus den Prereservierungen gelöscht. Wir bitten euch, alle Reservierungen, die ihr behalten wollt, noch in die entsprechenden Threads umzutragen, und mindestens euren ersten Charakter anzumelden. Alle Reservierungen ohne entsprechende Rückmeldung löschen wir am kommenden Montag.
12.07.2023 - Eröffnung
Nach Monaten der Hintergrundarbeit können wir euch jetzt endlich ins Forum einladen, um euch umzusehen, unsere "Welt" zu entdecken und sie mit eigenen Ideen weiterzuentwickeln und zu bereichern. Werft bitte auch einen Blick in die ausführlichen News sowie auf unsere Teamsuche.
Willkommen im Owlways!
An dieser Stelle werden zukünftig stets die aktuellen Kurznews zu lesen sein - damit ihr da draußen euch nicht jedes Mal erst durch die Forenstruktur wühlen müsst, ehe ihr informiert seid. Behaltet den Inhalt hier also im Auge, denn wichtige Dinge... ja, die sind genau hier zu finden!
aktuelles Ingame
Es ist Sommer und während in allen Teilen des Landes die Temperaturen in die Höhe klettern, sind es die Sommerferien und die Enchanted Games, die ihre Schatten voller Vorfreude voraus werfen sollten - oder gerade begonnen haben. Doch es sind ganz andere Schatten und Stimmungen, die die Gemüter der Menschen überlagern: Es sind die Abschlussprüfungen. Es ist die dritte Aufgabe des Trimagischen Turniers. Es ist der tote Schüler, um den gemeinhin getrauert wird. Und diese verrückten Nachrichten von der Rückkehr Voldemorts, die das Ministerium lautstark dementiert, während im Hintergrund Todesser wie Phönixorden wieder zusammengerufen werden.
Ingamekalender
June 1995
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
July 1995
M
T
W
T
F
S
S
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Willkommen Fremder! [ | Registrieren?]
Das Owlways ist ein RPG-Forum, das auf den Harry-Potter-Büchern basiert und 1995 ansetzt. Mitspielen darfst du ab 18 Jahren und wir erwarten einen Post im Monat.
Ideen zum Bleiben
Reserviert | No flobberworms were harmed during this request
Ein kleiner Hufflepuff mit dem großen Wunsch Heiler für magische Tierwesen zu werden
I don't care if you fall off your broom
Einst gefeierte Quidditch Treiberin mit dem Spitznamen Melsie Marsh, der rasende Feger, mittlerweile schon lange im Ruhestand. Doch das hat dich nicht daran gehindert weiter in der Branche zu bleiben, denn seien wir mal ehrlich. Du liebst Quidditch, immer noch, auch wenn du längst nicht mehr aktiv auf dem Spielfeld unterwegs bist.
I am not a human
Fenrir Greybacks berüchtigtes Werwolfsrudel verkörpert nach außen hin eine düstere und gefährliche Gemeinschaft - eine Allianz der Dunkelheit und Verstoßenheit oder der bloßen Sehnsucht nach einer Ersatzfamilie, für die man nicht tödlich ist. Dass sie Voldemort folgen, wie auch ihr Anführer es tue, ist eine allgemeine Annahme. Doch ist sie wahr?
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Sirius Black
Don‘t go where I can‘t follow
Ein strahlender Stern, dessen Licht vor vierzehn Jahren jäh erloschen ist. Jahrelang wollte Sirius Black der Welt beweisen, dass er nicht die reinblutfanatische Denkweise seiner Familie teilt. Eine Rebellion, die ihn als Teenager alles kostete: enterbt und verstoßen fand er in den Rumtreibern eine neue Familie, an deren Seite er lernen durfte, dass die Welt alles andere als schwarz oder weiß ist. Doch so wirklich konnte Black, der später eine Ausbildung zum Auror unter Alastor Moody absolvierte, den Ruf seiner Familie nie abschütteln. Die Skepsis gegenüber dem selbstverliebten Reinblüter blieb. Die Zweifler schienen 1981 ihre Bestätigung erhalten zu haben: Sirius Black wurde für den Mord an zwölf Muggeln und dem Zauberer Peter Pettigrew festgenommen und nach Askaban gebracht. Zusätzlich wurde ihm vorgeworfen, James und Lily Potter verraten zu haben. Jahre später ist er für die meisten Menschen noch immer ein Schwerverbrecher, Unterstützer von Voldemort und ein Mörder. Die Wahrheit ist nur wenigen bekannt: Zwölf Jahre lang saß Sirius unschuldig in Askaban ein, denn er wäre freiwillig in den Tod gegangen statt seine engsten Freunde zu verraten. 1993 konnte er schließlich als erster Insasse aus Askaban fliehen und ist seitdem auf der Flucht. An einer Rehabilitierung liegt Sirius nicht viel; er bezweifelt, dass das überhaupt möglich ist. Wer glaubt schon einem Black? Die Menschen haben ihr Urteil über ihn schon lange gefällt. Alles, was er will, ist: seinen Patensohn Harry Potter beschützen und Rache an dem Verräter Peter Pettigrew nehmen. Dazu ist der geschickte Animagus sogar gewillt, sich in einen weiteren Krieg zu stürzen, der für ihn gefühlt nie geendet hat.
"
How terrible it is to love something that death can touch.
Jules
steckt hinter Sirius Black
23.07.2023
16.04.2024, 18:56
145 Posts
Offline
aktuelles Gerücht
"Sirius Black ist in Wahrheit Stubby Boardman."
Szenenübersicht
July 1995
28.07.1995 - 10:00
Oxford, Haus der Belbys
Titus Belby, Remus Lupin, , Sirius Black
13.07.1995 - 20:00
Grimmauldplatz Nr. 12
Sirius Black, Albus Dumbledore, Ein vager Schatten
11.07.1995 - 18:00
Grimmauldplatz Nr. 12
Sirius Black, Remus Lupin, , Ein vager Schatten
10.07.1995 - 02:30
Kleiner Bauernhof nahe Porthgain in Wales; England
Sirius Black, Remus Lupin,
09.07.1995 - 14:56
kleiner Bauernhof nahe Porthgain in Wales; England
Remus Lupin, Sirius Black, Tartarus Proudfoot, Alastor Moody
02.07.1995 - 10:23
kleiner Bauernhof nahe Porthgain in Wales; England
Remus Lupin, Sirius Black,
June 1995
24.06.1995 - 08:03
Große Halle; Hogwarts
Remus Lupin, Harry Potter, , Sirius Black
23.06.1995 - 18:30
Rande von Hogsmeade
Sirius Black, Harry Potter,
23.06.1995 - 17:00
Lupin-Hof in Wales
Sirius Black, Remus Lupin,
03.06.1995 - 14:25
kleiner Bauernhof nahe Porthgain in Wales; England
Remus Lupin, Sirius Black, Andromeda Tonks
September 1994
11.09.1994 - 17:30
Kleiner Bauernhof nahe Porthgain in Wales; England
Sirius Black, Remus Lupin
August 1994
17.08.1994 - 08:30
Kleiner Bauernhof nahe Porthgain in Wales; England
Sirius Black, Remus Lupin
17.08.1994 - 06:00
Briefwechsel
Harry Potter, Sirius Black
08.08.1994 - 17:21
kleiner Bauernhof nahe Porthgain in Wales; England
Remus Lupin, Sirius Black
January 1994
10.01.1994 - 15:30
Hogsmeade / Hütte des Wildhüters
Sirius Black, Cianán Pettigrew,
November 1986
03.11.1986 - 14:00
Askaban
Ein vager Schatten, Sirius Black, Rabastan Lestrange,
June 1981
08.06.1981 - 12:00
Zaubereiministerium von Großbritannien
Sirius Black, Dolores Umbridge,
July 1980
03.07.1980 - 13:21
Wilkes Anwesen; Irgendwo in England
Remus Lupin, Sirius Black,
May 1980
03.05.1980 - 21:00
Außerhalb von Hogsmeade
Sirius Black, Remus Lupin
December 1978
31.12.1978 - 22:00
Kleine Wohnung in Chinatown, London (Muggelgegend
Sirius Black, Andromeda Tonks
31.12.1978 - 18:00
Kleine Wohnung in Chinatown, London (Muggelgegend)
Sirius Black, Remus Lupin, Andromeda Tonks,
11.12.1978 - 12:00
Ein vager Schatten, Sirius Black
02.12.1978 - 18:00
London und der Rest der Welt
Sirius Black, Andromeda Tonks
Sirius Black

familie

Andromeda Tonks [Zivilist]
Cousine

Andromeda zeigte ihm eine Welt, von der er bis dahin nicht wusste, dass sie existierte: Eine, in der man sich von der eigenen Familie loslösen und trotz allem glücklich werden konnte. Ihr Mut half Sirius dabei, ebenfalls mutig zu sein. Sie ebnete ihm einen Pfad, dem er eines Tages folgen wollte - wenngleich sein Entkommen von den Blacks am Ende anders verlief, als er es sich anfangs ausgemalt hatte. Andromeda ist das letzte bisschen Familie, das er noch hat und ihm etwas bedeutet. In den Jahren vor seiner Inhaftierung war sie es, an die er sich immer wandte, wenn die Schatten der Blacks zu sehr nach ihm griffen oder er sich die Frage stellte, ob er ein guter Mensch war, einer, der es wert war, dass man ihn liebte. Andromeda wurde zu seinem sicheren Hafen, wenn er nicht die Kraft besaß, sich vor seinen Freunden zu erklären - sie wusste, was ihm durch den Kopf ging und konnte ihn verstehen. Sirius war nie neidisch auf die Familie, die Andromeda gründete, auch wenn sie dafür sorgte, dass die Distanz zwischen ihnen beiden wuchs. Er gönnte ihr das Glück und den Frieden. So sehr, dass er sich nach seiner Flucht nicht bei ihr meldete, aus Angst, er würde Unheil in ihr Leben bringen und zerstören, was sie - mit vielen Opfern verbunden - mühselig aufgebaut hatte.
[NPC] Harry Potter []
Patensohn

James Potter war für Sirius immer wie ein Bruder, auch wenn sie nicht das gleiche Blut hatten. James war seine Sonne, sein sicherer Hafen und sein bester Freund. Sirius zögerte damals nicht lange, um als Patenonkel für den kleinen Harry einzutreten, auch wenn er diese Rolle aufgrund seiner Inhaftierung nicht lange und aktiv vertreten konnte. Zurück in Freiheit will er das ändern, neigt aber dazu, häufig zu vergessen, dass es Harry ist, der vor ihm steht, und nicht James.
Nymphadora Tonks [Ministerium]
Nichte 2. Grades

In seinem Kopf ist sie noch immer nur ein Baby. Es war das erste und einzige Mal, dass er sie sehen konnte und durfte. In den Jahren nach sah er zu, wie sie aufwuchs - auf Bildern, die ihm Andromeda aus dem Ausland zusandte. Sirius hätte sie gerne erneut getroffen und sei es nur, weil sie ein Teil seiner liebsten Cousine war und man ihr damit in die Wiege gelegt hatte, selbst ein großartiger Mensch zu werden. (Vielleicht ist es auch Neugierde, die Sirius umtreibt: er will sehen, ob es möglich ist, die Dunkelheit der Blacks auszutreiben, wenn Liebe ins Spiel kommt, wie die von Ted Tonks.)
Remus Lupin [Orden]
Rumtreiber & Partner

Wer Remus Lupin und Sirius Black in Hogwarts erlebt hatte, wunderte sich womöglich darüber, dass die beiden nicht nur Rumtreiber waren, sondern auch die engsten Freunde, denn so manche Konversation endete in lautstarkem Gezeter und Gezanke. Der Werwolf und der verstoßene Reinblüter kamen aus zwei gänzlich verschiedenen Welten - welche, die eigentlich nie hätten aufeinandertreffen und miteinander funktionieren sollen. Aber in diesem Fall taten sie das. Sehr gut sogar. Aus Freunden wurden zu Schulzeiten Partner, auch wenn sie es nie öffentlich gemacht hatten; eine Liebe wie diese war nicht für die damalige Zeit geschaffen und auch vierzehn Jahre später lebt sie vor allem im Verborgenen.
[NPC] † James Potter [Vater von Harry Potter | 1981 verstorben]
Rumtreiber & engste Bezugsperson

Ganz egal, wo James Potter war, war Sirius Black nie weit entfernt. Bei den beiden hatte man zu Schulzeiten stets das Gefühl, dass sie an der Hüfte zusammengewachsen waren und es herrschte stets angenehmes Chaos, wenn das Potter-Black-Duo einen Raum betrat. Sirius hatte sich nie ein Leben ohne James darin vorstellen wollen, aber der Krieg hatte andere Pläne für ihn. 1981 wurde James beim Versuch, Lily und Harry vor Voldemort zu retten, getötet und Sirius war einer der ersten Menschen, der ihn leblos vorfinden musste. James‘ Verlust hat etwas in Sirius zerstört, das auch 14 Jahre später noch immer in Scherben liegt. Sirius ohne James - das sollte es nie geben. Dass die Welt sich trotzdem weiterdreht, ist für ihn nicht nachvollziehbar. Jeden Tag wünscht er sich, er könnte mit James tauschen: ihm das Leben geben und selbst den Tod wählen.
[NPC] † Regulus Black [Ehemaliger Todesser | 1979 verstorben]
Bruder

Zwei Kinder, die einander retten wollten und nur eines von ihnen konnte überleben. Die Beziehung zu Regulus war immer einfach und natürlich, aber sie wurde kompliziert, als das Leben neue Menschen in Sirius‘ Leben warf und dem jüngeren Regulus eine schwere Mission auf die Schultern legte. Mit einem Mal haben sich die Black-Brüder auf zwei verschiedenen Seiten des Krieges wiedergefunden: Todesser und Auror. Aber selbst das konnte nichts daran ändern, dass Reggie noch immer der kleine Bruder war, den man schon immer vor den Monstern unter dem Bett beschützt hat, auch wenn Regulus‘ Monster schon immer in seinem Kopf hausten und nach und nach Realität wurden. Sirius konnte den Tod seines Bruders nicht verhindern und gibt sich bis heute die Schuld daran. Sein Verhalten veränderte sich nach 1979 und er war nie wieder ganz der Gleiche. Ein Stück Lebensfreude und Schwerelosigkeit lösten sich auf, die Augen waren matt und dunkler geworden. Seine offensichtliche Trauer wurde jedoch in den darauffolgenden Jahren von anderen Menschen als Hinweis gedeutet, dass er sich Voldemort angeschlossen hatte.

positiv

[NPC] Alastor Moody []
Ehemaliger Ausbilder & Mentor

Sirius hat im Laufe seines Lebens viele Vaterfiguren verloren, nur eine ist ihm geblieben: Alastor Moody. Die beiden begegneten sich das erste Mal über den Orden, kurze Zeit später wurden sie zu Mentor und Schützling in Sirius' Aurorenausbildung. Der Beginn ihrer Freundschaft war nicht einfach, was hauptsächlich an Sirius' trotziger Art lag, nachdem er sich von seinen Kollegen nicht akzeptiert fühlte. Er erkannte jedoch, dass Moody ein Mensch war, dem er vertrauen konnte. Der ihn nicht nach seinem Namen beurteilte, sondern nach seinen Taten. Moody wurde zu einem Vorbild für Sirius, dem er nacheiferte, von dessen Seite er nicht mehr weichen wollte und der - nachdem er von dessen Beziehung zu Proudfoot erfuhr - ihm das Gefühl gab, dass eine Liebe dieser Art nicht falsch und verwerflich war. Moody wurde zu einem Fixstern in Sirius' Leben, an dem er sich orientierte. Nach seiner Flucht aus Askaban hat er noch keinen Kontakt zu Moody hergestellt. Einerseits will er seinen ehemaligen Ausbilder nicht in eine Lage bringen, in der er sich gegen das Ministerium stellen muss, andererseits schämt Sirius sich, wie weit er sich von Moody und dessen Rat in den letzten Monaten von 1981 entfernt hat und dass am Ende womöglich nur dadurch all das Chaos seinen Lauf genommen hat.
[NPC] Hermine Granger []
Beste Freundin von Harry & Retterin

Die klügste Hexe, die die Zauberwelt womöglich je gesehen hatte. Sirius musste vom ersten Moment an Lily denken - Köpfchen und Temperament und ein Herz so groß wie ein Quidditchfeld, um sich für die eigenen Freunde einzusetzen. Ohne Hermines Einsatz hätte Sirius den Dementoren im Verbotenen Wald nicht entkommen können und dafür wird er ihr bis ewig dankbar sein.
[NPC] Krummbein [Kniesel von Hermine]
Wichtiger Unterstützer

Sirius war nie sonderlich von Knieseln begeistert, aber Krummbein hat einen ganz besonderen Platz in seinem Herzen. Ohne den roten Kater hätten sie Peter 1994 niemals geschnappt. In der Zeit des Ausharrens war Krummbein viele Monate lang ein stetiger Gefährte für Sirius und suchte den Kontakt, wann immer es Hogwarts ermöglichte. Ginge es nach ihm, würde er den Kater alleine deswegen zu sich nehmen und ihm ein schönes Leben mit vielen Streicheleinheiten schenken, aber - leider, leider - befindet sich Krummbein weiterhin im Besitz von Hermine. Was nicht bedeutet, dass Sirius sich schon ganz von der Vorstellung getrennt hat, den Kater zu bekommen. Blacks waren leider nie sonderlich gut darin, ein „Nein“ zu akzeptieren.
[NPC] Tartarus Proudfoot []
Ehemaliger Mit-Mentor

Was Moody für Sirius war, war Proud für James. Und obwohl der Grieche nie offiziell sein Mentor war, wurde er durch seine Nähe zu Moody auch für Sirius zu einem wichtigen Menschen in seinem Leben. Wo Moody häufig eher mit liebevoller Strenge glänzte, war Proud einfühlsamer und empathisch. Als der Krieg sich zuspitzte und die Lage immer ernster wurde, war es Proud, bei dem Sirius manches Mal für einen Moment zur Ruhe kommen konnte, der immer die richtigen Worte parat hatte. Manches Mal reichte nur ein Schulterdrücken, um zu wissen, dass man nicht alleine war, dass noch nicht alles verloren war. Wie gerne hätte er nach James' Tod mit ihm gesprochen, weil er gewusst hätte, dass sie einen ähnlichen Schmerz fühlten, als an Halloween 1981 die Sonne unterging und nie wieder auftauchte.

neutral

Albus Dumbledore [Orden]
Leiter des Ordens

Jedes Wort, das Dumbledore ausgesprochen hat, galt und wurde ohne Widerworte akzeptiert und umgesetzt - so war das damals. Bevor James und Lily starben. Bevor Sirius ohne Prozess und offensichtliche Unterstützung seines ehemaligen Schulleiters nach Askaban gebracht wurde. Bevor Harry in ein Haus gegeben wurde, in dem er nicht geliebt wurde. Bevor Remus wie eine Schachfigur eingesetzt und wieder fallen gelassen wurde. Das Verhältnis zu Dumbledore hat sich stark verändert und Sirius begegnet ihm nun um einiges reservierter und skeptischer. Das naive Vertrauen ist dahin. Der kleine Junge, der ehrfürchtig zu Dumbledore aufgesehen hat, ist in Askaban gestorben.
Rabastan Lestrange [Todesser]
Askaban-Gleichgesinnter

Sirius interessierte sich nie wirklich für Rabastan - er war ein Reinblüter und ein Mitglied der Unantastbaren 28, das alleine reichte aus, um einen Bogen um ihn zu machen. Der junge Lestrange war der Umgang, den sich seine Familie für Sirius wünschte, weswegen er ihm vehement aus dem Weg ging. Erst in Askaban kreuzten sich ihre Wege wieder. Ein Ausweichen war dort nicht möglich, aber das wollte Sirius im Laufe der zwölf Jahre auch nicht länger. In schwachen Momenten erinnerte ihn Rabastan an Regulus, vor allem wenn er ihn gemeinsam mit Rodolphus sah. Sirius entwickelte dadurch einen fast beschützerischen Instinkt für den Seher; er konnte seinen kleinen Bruder nicht retten, vielleicht ja diesen kleinen Bruder.
Rodolphus Lestrange [Todesser]
Angeheirateter Schwager & Askaban-Gleichgesinnter

Sirius verachtete Bellatrix und diese Abneigung ging automatisch auf ihren Ehemann über. Denn kein Mann mit gesundem Menschenverstand hätte sich auf Bella eingelassen, was bedeutete, dass Rodolphus genau so verdorben war. In Askaban trafen die beiden erneut aufeinander und dort verzerrte sich das Bild Stück für Stück. Ohne Rodolphus - der Sirius trotz allem als Familie betrachtete und dadurch ein Auge auf ihn hatte - hätte Sirius die erste Zeit in Askaban unmöglich überlebt. Es entstand keine richtige Freundschaft zwischen den beiden Männern, aber die zwölf geteilten Jahre haben sie zusammengebracht. Rodolphus passte auf Sirius auf, Sirius revanchierte sich auf andere Art und Weise bei dem ältesten Lestrange, in dem er am Ende einen fähigeren großen Bruder sah, als Sirius selbst es je war. Er weiß, dass er den Todesser und Mörder hassen sollte, aber es fällt ihm schwer das zu tun - vor allem nach allem, was sie in Askaban erlebt und überlebt haben.

negativ

[NPC] Lucius Malfoy []
Angeheirateter Schwager

Sirius verachtete den Großteil seiner Familie und damit auch automatisch all jene, die mit ihr zu tun hatten und ähnliche Denkweisen vertraten. Lucius Malfoy - der Ehemann seiner Cousine Narcissa - gehört dazu. Sirius hat sich nie viel mit ihm abgegeben und wenn man sie bei Familienfeiern zusammenbrachte, ließ er es sich nicht nehmen, den blonden Snob zu triezen und zu provozieren.
Peter Pettigrew [Todesser]
Rumtreiber

Innerhalb der Rumtreiber hatten Peter und Sirius nicht das engste Verhältnis zueinander - zu verschieden, zu extreme Welten trafen aufeinander - aber es war trotz allem eine enge, innige Freundschaft voller Vertrauen. Die Betonung liegt auf dem Wort: war. Sirius hätte Peter einst sein Leben anvertraut, stattdessen legte er ihm die Sicherheit von James und Lily in die Hände und besiegelte damit ihr Schicksal. Sirius suchte nach dem Verrat die Konfrontation, gewillt, Peter zu töten. Und lange Zeit dachte Sirius auch, dass die kleine Ratte damals ums Leben kam. Über ein Jahrzehnt später ist er schlauer und musste für Peters Verbrechen in Askaban einsitzen. Zurück in Freiheit, will Sirius nur eines: Rache. Das erste Mal war er - für Harry - nachsichtig, aber mittlerweile denkt Sirius anders über die ganze Sache.

beziehungen

Hier gibt es noch nichts zu sehen
Gesuche von Sirius Black